Suchfunktion

Hauptverhandlungen wegen versuchten Totschlags u.a.

Datum: 26.01.2016

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 01.02. - 05.02.2016

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 01.02. - 05.02.2016

 

 

1 Ks 100 Js 26398/15                        versuchter Totschlag u.a.

Landgericht Karlsruhe               

Hans-Thoma-Str. 7

76133 Karlsruhe

Montag, 01.02.2016

Mittwoch, 03.02.2016 und

Donnerstag, 04.02.2016

jeweils 10:00 Uhr, Schwurgerichtssaal

Der 24-jährige Angeklagte muss sich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, er habe am 02.08.2015 auf dem Kronenplatz in Karlsruhe einem 20-Jährigen mit einem Klappmesser lebensgefährliche Stich- und Schnittverletzungen zugefügt, wobei er den Tod des Geschädigten billigend in Kauf genommen habe. Der Geschädigte habe nur durch sofortige blutstillende Maßnahmen vor dem Verbluten gerettet werden können.

Der Angeklagte befindet sich aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehls seit dem 02.08.2015 in Untersuchungshaft.

Ergänzend wird auf die gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe vom 03.08.2015 verwiesen. Hinsichtlich des weiteren 25-jährigen Verdächtigen wurde das Verfahren eingestellt, da eine Tatbeteiligung nicht nachweisbar war.

Fußleiste