Suchfunktion

Gaststätteneinbrecher gestört - drei Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt

Datum: 29.05.2012

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe, 29. Mai 2012


Gaststätteneinbrecher gestört – drei Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt


Karlsruhe. Durch den heimkehrenden Pächter gestört wurden in der Nacht zum Pfingstmontag drei in ein Bistro in der Pennsylvaniastraße eingedrungene Einbrecher.

zum Seitenanfang

Beim Anblick des Wirtes gaben die gewaltsam ins Lokal gelangten Langfinger sofort Fersengeld und ließen bereitgestellte Spirituosen, Zigaretten sowie aus aufgebrochenen Spielautomaten stammende Geldkassetten und auch einen Flachbildfernseher zurück. Während seine beiden Komplizen entkommen konnten, gelang es dem Pächter, einen 18 Jahre alten Eindringling, der sich mit einer Axt gewappnet hatte, zu entwaffnen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

zum Seitenanfang

In unmittelbarer Nähe des Tatortes entdeckten die Beamten wenig später auch den Wagen der Einbrecher. Dagegen brachte die Fahndung nach den geflüchteten Mittätern trotz Einsatzes des Polizeihubschraubers zunächst nicht den erhofften Erfolg.

zum Seitenanfang

Gegen den am Montag festgenommenen Einbrecher erließ das Amtsgericht Karlsruhe Haftbefehl wegen besonders schweren räuberischen Diebstahls.

zum Seitenanfang

Die beiden zunächst flüchtigen 17 und 20 Jahre alte Landsleute des inzwischen in-haftierten 18-Jährigen konnten im Lauf der von der Kriminalpolizei fortgeführten Er-mittlungen am Pfingstmontag in der Oststadt festgenommen werden.

zum Seitenanfang

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe stellt nunmehr auch gegen diese beiden Verdächtigen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls wegen bewaffneten Diebstahls. Ihre Vorführung vor dem zuständigen Richter ist noch für Dienstag vorgesehen.

zum Seitenanfang

Ob das Trio für weitere ähnlich gelagerte Einbrüche in Frage kommt, sollen die noch andauernden weiteren Ermittlungen klären.

zum Seitenanfang

Fußleiste